02 – Warum pädgogische Fachkräfte sich mit ihren Kindheitserfahrungen auseinandersetzen sollten

avatar
Lea Wedewardt

Die Selbstreflexion pädagogischer Fachkräfte ist ein wesentliches Element in der Bedürfnisorientierten Kinderbetreuung. Fachkräfte sollten sich – genau wie Psychotherapeuten – immer wieder fragen, wer bin ich eigentlich? Welche Erfahrungen habe ich in meiner (Betreuungs-) Biografie gemacht? Welche inneren Konflikte und kleine Traumata trage ich in mir, die ich in stressigen Momenten in die Beziehung mit den Kindern tragen kann? Welche Bedeutung die Auseinandersetzung mit sich selbst im Erzieherberuf hat und welche kleinen Schritte Fachkräfte bereits heute zur Reflexion nehmen können, davon handelt diese Podcastfolge.

Dir hat die Podcastfolge gefallen und du möchtest mir deine Wertschätzung ausdrücken? So würde ich mich über eine Spende freuen. Ich erstelle die Podcastfolgen ehrenamtlich und bin dankbar für deine Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.