24 – Achtung Kinderperspektiven. Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln – ein Interview mit Lisa Vestring

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt
avatar Lisa Vestring

In dieser Podcastfolge spreche ich mit Lisa Vestring über die Studie: “Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln” von der Bertelsmannstiftung. Die Praxisforschergruppe unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Nentwig Gesemann hat sich mit einem breiten Methodenspektrum den Perspektiven der Kinder angenähert. In 23 Qualitätsdimensionen konnten die Kindheitsforscherinnen herausfinden, was den Kindern in der KiTa besonders wichtig ist. Was Kinder unter guter KiTa-Qualität verstehen und mit welchen Methoden wir Kinderperspektiven in der Praxis auf den Grund gehen können, davon handelt diese Episode. Viel Spaß beim Hören.

Studie “Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln”: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/fruehkindliche-bildung/projektnachrichten/achtung-kinderperspektiven-mit-kindern-kita-qualitaet-entwickeln

Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung: https://www.beki-qualitaet.de/

Episode: “die Angebotspädagogik auf dem Prüfstand”: https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/03-angebotspaedagogik-auf-dem-pruefstand

23 #Habitus, die Haltung macht den Unterschied – ein Interview mit Silke Zeyen – Teil 2

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt
avatar Silke Zeyen

In dieser Episode spreche ich mit Silke Zeyen vom Habitus Institut für Haltungsentwicklung und nachhaltige Bildung über das Thema “pädagogische Haltung”. Wir tauschen uns darüber aus wie man pädagogische Haltung definieren kann, was sie für die pädagogische Arbeit bedeutet und welch hohe Relevanz die Reflexion dieser Haltung für eine qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit hat. 
Weil wir uns so viel zu sagen hatten wurde das eigentlich zusammenhängende Interview in zwei Episoden geteilt. Das ist der zweite Teil. Thematisch kann man sagen, dass im ersten Teil mehr über die pädagogische Haltung in Bezug auf die Kinder und das Bild vom Kind gesprochen wurde und im zweiten Teil sind wir auf die pädagogische Haltung gegenüber den Eltern und Kolleginnen und Kollegen eingegangen. Viel Spaß beim Hören.

Das Habitus Institut von Silke findet ihr hier:

Hier Podcastfolge “gibt es ein zu viel an Nähe im

Hier findet ihr den Artikel “Gibt es ein zu viel an Nähe im pädagogischen Kontext”

22 #Habitus, die Haltung macht den Unterschied – ein Interview mit Silke Zeyen – Teil 1

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt
avatar Silke Zeyen

In dieser Episode spreche ich mit Silke Zeyen vom Habitus Institut für Haltungsentwicklung und nachhaltige Bildung über das Thema “pädagogische Haltung”. Wir tauschen uns darüber aus wie man pädagogische Haltung definieren kann, was sie für die pädagogische Arbeit bedeutet und welch hohe Relevanz die Reflexion dieser Haltung für eine qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit hat. 
Weil wir uns so viel zu sagen hatten wurde das eigentlich zusammenhängende Interview in zwei Episoden geteilt. Thematisch kann man sagen, dass im ersten Teil mehr über die pädagogische Haltung in Bezug auf die Kinder und das Bild vom Kind gesprochen wurde und im zweiten Teil sind wir auf die pädagogische Haltung gegenüber den Eltern und Kolleginnen und Kollegen eingegangen. Viel Spaß beim Hören.

Das Habitus Institut von Silke findet ihr hier:

Wiff-Expertise: file:///home/lea/Downloads/WiFF_Expertise_Nentwig-Gesemann.pdf

21 – Nein sagen dürfen – Wie Kinder lernen sich abzugrenzen

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt

Wie lernen Kinder eigentlich “nein” zu sagen? Wie drücken sich die “Neins” der Kinder aus und was können wir dazu beitragen, dass Kinder lernen sich abzugrenzen? Was löst ein Nein der Kinder eigentlich bei uns selbst aus und was können wir tun, wenn unser Nein auf das Nein der Kinder, also Grenze auf Grenze trifft? All diese Fragen beantworte ich in dieser Podcastfolge. Viel Spaß beim Hören.

Den passenden Artikel zu dieser Podcastfolge findest du hier.

Folgt mir auch gerne bei Facebook: https://www.facebook.com/Der-Kita-Podcast-Bed%C3%BCrfnisorientierte-Kinderbetreuung-100313504815610/

oder auf Instagram: https://www.instagram.com/bo.kinderbetreuung/?hl=de

oder kommt in unsere Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/803032766817595/

20 – Jungenpädagogik – Ein Interview mit Dirk Fiebelkorn

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt
avatar Dirk Fiebelkorn

Was brauchen denn eigentlich Jungs? Brauchen sie überhaupt etwas anderes als Mädchen? Wie gehen wir in der Praxis damit um wenn Jungen kämpfen, raufen, Waffen bauen oder mit Waffen spielen? Wenn wir uns überlegen wie Jungen sind und was sie brauchen, reproduzieren wir dann eigentlich nur irgendwelche Geschlechterrollen? Und andersherum, wenn wir genderneutral auf Kinder blicken, verlieren wir dann evtl. sogar den bedürfnisorientierten Blick auf Jungen?

Fragen über Fragen. Mein Gast Dirk Fiebelkorn und ich gehen genau diesen Fragen auf den Grund.

Wenn ihr mit Dirk Kontakt aufnehmen wollt, hier sind die nötigen Links:

19 – Eingewöhnung in der Peergroup

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt

In dieser Podcast Episode erklärt uns Sarah Bohnes vom ILKE Institut das Konzept der Eingewöhnung in der Peergroup. Im gemeinsamen Gespräch wägen wir anschließend die Vor- und Nachteile dieses innovativen Konzeptes ab. Am Ende überlegen wir, in wieweit dieses Modell eine Möglichkeit ist, die Wiedereingewöhnungen der Kinder in die Kindertagesbetreuung nach Corona zu gestalten.

Kontakt zu Sarah Bohnes:
http://sarah-bohnes.de/
https://ilke-institut.de/netzwerk-ilke/trainerinnen-und-lizenzierte-partnerinnen/sarah-bohnes/

Quellen zu den beiden im Podcast erwähnten Texten:
– Heike Fink, “In der Peer starten wir”, in Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, ISSN 0342-7145
– Regine Schierle-Wenger, “Gut angekommen – Eingewöhnung in der Peergroup”, in Praxis Kita, Ausgabe 49, September 2017, Bestellnummer 12549

Weiterführende Blog-Artikel zum Thema Eingewöhnung:
https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/nuetzliches-wissen-zur-eingewoehnung-wissenschaftliche-erkenntnisse-aus-der-transitionsforschung
https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/nuetzliches-wissen-4-fehlannahmen-fuer-eine-abgeschlossene-eingewoehnung

18 – Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern – Ansprechen, Besprechen, Prävention

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt

Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern – Ansprechen, Besprechen, Prävention: Im 4. Teil der Podcastreihe “Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern” gehe ich nochmal darauf eine, wie wir als Eltern oder KollegInnen in fünf Schritten etwas ansprechen können, das gegen unsere Wertvorstellungen geht. Anschließend gebe ich Anregungen zum kollegialen Besprechen gewaltvollen Handelns als Teamaufgaben. Zuletzt widme ich mich insbesondere der Frage, wie man gewaltvollem Handeln in der Einrichtung konkret vorbeugen kann und schlage euch dabei praxisrelevante Ideen vor. Vielleicht könnt ihr ja den ein oder anderen Vorschlag nutzen.

Dazu passend ist auch der Artikel von Barbara Leitner: https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/gewalt-von-fachkraeften-gewaltfrei-verhindern-in-der-auseinandersetzung-die-wuerde-aller-zu-wahren

Und das Buch von Jörg Maywald “Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern: Die Kita als sicherer Ort für Kinder”: https://www.amazon.de/dp/3451383195/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=GNRQBN9RODJ6

17 – Gewalt durch pädagogische Fachkräfte gewaltfrei verhindern – Ein Interview mit Barbara Leitner

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt
avatar Barbara Leitner

Im dritten Teil der Podcastreihe “Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern”  beantwortet mir die zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation Barbara Leitner die Frage, wie denn Gewalt in Kitas GEWALTFREI verhindert werden kann. Denn die große Kunst ist es doch, gewaltvollem Handeln nicht mit einer ebenso zerstörerischen Energie entgegenzutreten.

Lest auch gerne Barbaras Gastbeitrag auf meinem Blog: https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/gewalt-von-fachkraeften-gewaltfrei-verhindern-in-der-auseinandersetzung-die-wuerde-aller-zu-wahren

Kontakt zu Barbara Leitner: 

16 – Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern Teil 2 – (M)ein Dilemma zwischen Hinsehen und Wegsehen

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt

In dieser Podcastfolge spreche ich über meine Gefühle und meinen eigenen inneren Konflikt. Ihr erfahrt wie es mir selbst geht, wenn ich gewaltvolles Handeln von Fachkräften beobachte und miterlebe – diesmal handelt es sich also um ein Stück Seelenleben von mir, meinem Dilemma zwischen Hinsehen und Wegsehen.

Den passenden Blogartikel findest du hier .

15 – Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern – Teil 1 – Wie drückt sich gewaltvolles Handeln aus?

Der Kita Podcast
avatar Lea Wedewardt

Erst kürzlich sind zwei Bücher erschienen, die sich mit dem Thema Gewalt durch pädagogische Fachkräfte auseinandersetzen: Von Jörg Maywald “Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern” und das Buch “Seelenprügel” von Anke Elisabeth Ballmann. Gewissermaßen wurde dadurch ein Tabu gebrochen und wir beginnen über die Missstände zu sprechen. So auch ich in meiner vierteiligen Podcastreihe.

Im ersten Teil der Reihe werde ich aufschlüsseln, welches Verhalten als gewaltvoll eingestuft werden kann und warum. Es handelt sich um eine Sammlung, die nicht den Anspruch auf Vollständigkeit hat. Grundlage für die Sammlung sind die beiden oben genannten Bücher und meine eigenen Erfahrungen. Viel Spaß beim Hören.

Den passenden Artikel zum Podcast findest du hier: https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/uebersicht-ueber-fehlverhalten-paedagogischer-fachkraefte-in-kindertagesstaetten

Quellen:

Jörg Maywald (2019): Gewalt durch pädagogische Fachkräfte verhindern.

Anke Elisabeth Ballmann (2019): Seelenprügel. Was Kindern in Kitas wirklich passiert.